Bahncard

Immer günstiger Reisen

BahnCard

Die BahnCard ist eine kostenpflichtige Rabattkarte der Deutschen Bahn, mit der Sie Ermäßigung auf verschiedene Fahrkarten der Bahn erhalten.

Mit der Bahncard erhalten Sie Ermäßigung beim Kauf von Fahrkarten in Höhe von 25 oder 50 Prozent. Mit der BahnCard 100 bietet die Bahn sogar eine Jahresnetzkarte mit 100 Prozent Ermäßigung, s.d. Sie keine Fahrkarten mehr kaufen müssen und bundesweit mit der Bahn fahren können.

mehr zur BahnCard 100 finden Sie unter unserer separaten Website www.bahncard-100.de

Aktuell gibt es über 30 verschiedene BahnCard Angebote. Der Preis der BahnCard richtet sich danach für wen, in welcher Klasse, für wie lange, welche Höhe der Ermäßigung erworben wird.

Es gibt die BahnCard für Erwachsene, Kinder, Jugendliche, Senioren oder Partnerkarten für Ehe- und Lebenspartner. Sie können die BahnCard für die 2.Klasse oder für Fahrten in der 1.Klasse erwerben. Die BahnCard hat eine Geltungsdauer von einem Jahr und verlängert sich automatisch, wenn Sie die BahnCard nicht kündigen (ausgenommen BahnCard 100 / Details siehe www.BahnCard 100).

Die Kündigungsfrist der BahnCard beträgt 6 Wochen.

Probe BahnCard

Mit der Probe BahnCard hat die Deutsche Bahn ein BahnCard Produkt geschaffen, womit Sie, wie der Name schon sagt, die BahnCard für sich probieren können.

Die Probe BahnCard ist ebenfalls in den Ermäßigungstufen 25, 50 und 100 erhältlich. Die Probe BahnCard ist nicht nur in der Anschaffung günstiger, nein, Sie hat dementsprechend auch eine geringere Geltungsdauer von 3 Monaten.

Auch die Probe BahnCard wird als Abonnement ausgegeben und verlängert sich automatisch, wenn Sie die Karte nicht kündigen.

Obacht sollten Sie haben, dass Sie bei der automatischen Verlängerung nicht noch einmal eine Probe BahnCard erhalten, sonder automatisch eine reguläre BahnCard mit 12 Monaten Laufzeit.

Auch bei der Probe BahnCard gilt eine Kündigungsfrist von mindestens 6 Wochen vor Ablauf der Karte. Sie können nach Kündigung Ihrer Probe BahnCard auch wiederholt eine Probe BahnCard erwerben, das Angebot ist nicht auf eine einmalige Nutzung beschränkt.

Preise der BahnCard

BahnCard 25 – Für Gelegenheitsfahrer und Planer.

Mit der BahnCard 25 sparen Sie bei jeder Bahnreise 25% beim Flexpreis und da Sie die BahnCard 25 mit dem Sparpreis kombinieren können, auch noch einmal 25% beim Sparpreis, für Fahrten innerhalb Deutschland.

Außerdem erhalten Sie auch mit der BahnCard 25 Ermäßigung auf den Flexpreis in bis zu 28 weiteren europäischen Ländern.


Für Erwachsene

  • BahnCard 25 2.Klasse 55,70€
  • BahnCard 25 1.Klasse 112,00€

Für Reisende ab 60, Rentner, Schwerbehinderte (min 70%),
Schüler & Studenten bis 26 Jahren, als Zweitkarte für den
Ehe- & Lebenspartner

  • BahnCard 25 ermäßigt 2.Klasse 36,90€
  • BahnCard 25 ermäßigt 1.Klasse 72,90€

Für Kinder & Jugendliche von 6 bis 26 Jahren

  • My BahnCard 25 2.Klasse 34,90€
  • My BahnCard 25 1.Klasse 72,90€

Für Kinder & Jugendliche von 6 bis 18 Jahren

  • Jugend BahnCard 25 gültig in der 2. und 1.Klasse einmalig 10€,
  • Geltungsdauer bis 1 Tag vor den 19.Geburtstag

Für Jedermann

  • Probe BahnCard 25 2.Klasse 17,90€
  • Probe BahnCard 25 1.Klasse 35,90€

BahnCard 50 – Für Vielfahrer und Flexible.

Sie wünschen Flexibilität & Unabhängigkeit, wollen dennoch sparen – dann ist die BahnCard 50 genau das Richtige für Sie.

Mit der BahnCard 50 sparen Sie bei jeder Bahnreise garantiert 50% auf den Flexpreis.


Und jetzt können Sie mit der BahnCard 50 auch noch doppelt sparen.
Das bis zum 31.07.2016 befristete Angebots „BahnCard 50 Sparpreis“ wird ohne zeitliche Begrenzung verlängert. Somit erhalten die BahnCard 50-Inhaber neben den 50% Rabatt auf den Flexpreis nun auch dauerhaft 25% Rabatt auf den Sparpreis im Fernverkehr im Inland.
Zudem gibt es auch mit der BahnCard 25 Ermäßigung auf den Flexpreis in bis zu 28 weiteren europäischen Ländern.


Für Erwachsene

  • BahnCard 50 2.Klasse 229,00€
  • BahnCard 50 1.Klasse 463,00€

Für Reisende ab 60, Rentner, Schwerbehinderte (min 70%),
Schüler & Studenten bis 26 Jahren, als Zweitkarte für den
Ehe- & Lebenspartner

  • BahnCard 50 ermäßigt 2.Klasse 114,00€
  • BahnCard 50 ermäßigt 1.Klasse 226,00€

Für Kinder & Jugendliche von 6 bis 26 Jahren

  • My BahnCard 50 2.Klasse 61,90€
  • My BahnCard 50 1.Klasse 226,00€

Für Jedermann

  • Probe BahnCard 50 2.Klasse 71,90€
  • Probe BahnCard 50 1.Klasse 143,00€

Ermäßigte Karten: ab 60Jahre / Rentner / Schwerbehinderte (mind.70%) / Kinder / Jugendliche 6 bis einschl. 17 Jahren / Schüler & Studenten bis einschl. 26 Jahren / für Ehe/Lebenspartner: werden ausgegeben, für Ehe- & Lebenspartner die mit dem Hauptkarteninhaber einen gemeinsamen Wohnsitz haben (Nachweis durch Personalausweise) oder in getrennten Haushalten leben (Nachweis durch Heirats- oder Lebenspartnerschaftsurkunde)

My BahnCard wird für Junge Menschen von 6 bis einschließlich 26 Jahren ausgegeben.
Alle Karten werden im Abonnement ausgegeben und verlängern sich um weitere 12 Monate (Angebote & Aktionen werden zu den regulären Bahncardangeboten), wenn nicht bis spätestens 6 Wochen vor Laufzeitende, schriftlich gekündigt wird. Kündigungen sind an DB Fernverkehr AG, Bahncard-Service, 60643 Frankfurt am Main oder Fax: 01805 / 121998 zu senden.

Sie haben Fragen zur Bahncard?

Die freundlichen Mitarbeiter vom Reisecenter Plagwitz stehen Ihnen für Ihre Fragen zu den Angeboten der Deutschen Bahn zur Verfügung!!

Sparpreis & SuperSparpreis Bahn

Für günstige Bahnfahrten im Inland

Sparpreis & SuperSparpreis

Für günstige Bahnfahrten im Inland bietet die Deutsche Bahn Tickets zum Sparpreis und SuperSparpreis an.

Sparpreis und SuperSparpreis Tickets können ab 6 Monaten vor Reisebeginn gebucht werden. Bahnfahrkarten zum Angebotspreis Sparpreis und SuperSparpreis sind immer in begrenzter Anzahl verfügbar. Daher empfehlen wir eine Bahnfahrt zeitig zu planen und buchen, um somit die Chancen auf einen günstigen Reisepreis zu erhöhen.

Tickets zum SuperSparpreis können Sie ab 17,90€ buchen. Tickets zum Sparpreis sind ab 21,50€ zu haben. Was macht nun den Unterschied zwischen dem Sparpreis und dem SuperSparpreis aus. Das soll die folgende Übersicht verdeutlichen.

Inhaber einer Bahncard 25 oder 50 erhalten noch einmal zusätzlichen Rabatt auf den Super Sparpreis und den sen Sparpreis.

Inhaber einer My Bahncard 25 oder 50 erhalten einen zusätzlichen Rabatt ausschließlich auf den auf den Sparpreis.

Super Sparpreis

  • ab 17,90 Euro in der 2. Klasse
  • ab 26,90 Euro in der 1. Klasse
  • kein City-Ticket
  • Stornierung ausgeschlossen
  • Gutschein

Sparpreis

  • ab 21,50 Euro in der 2. Klasse
  • ab 32,30 Euro in der 1. Klasse
  • inklusive City-Ticket
  • Stornierung gegen 10 Euro Entgelt, Auszahlung als Gutschein
  • vor dem 1.Geltungstag

Außerdem ist zu beachten, dass die Tickets zum Sparpreis, sowie zum SuperSparpreis nur auf dem gebuchten Zug gültig sind (Zugbindung) und der Umtausch oder die Stornierung nur gegen Gebühr oder teils komplett ausgeschlossen sind.

  • mit Bahncard zusätzlicher Rabatt
    eigene und Enkelkinder bis 14 Jahre reisen kostenfrei mit
  • gilt nur für die gebuchte Verbindung – Zugbindung
    ab 6 Monaten vorher buchbar
    nach Verfügbarkeit, teils bis vor Abfahrt buchbar
  • SuperSparpreis ab 17,90€ 2.Klasse / 26,90€ 1.Klasse, ohne City-Ticket, keine Erstattung
  • Sparpreis ab 21,50€ 2.Klasse / 32,30€ 1.Klasse, inklusive City-Ticket, Erstattung abzüglich 10€, bis vor den 1.Geltungstag möglich, die Auszahlung erfolgt mittels Gutschein
  • Reservierungs- und Aufpreispflicht beachten

Sie haben Fragen zum SuperSparpreis oder Sparpreis?

Die freundlichen Mitarbeiter vom Reisecenter Plagwitz stehen Ihnen für Ihre Fragen zu den Angeboten der Deutschen Bahn zur Verfügung!!

FLIXBUS

FLIXTRAIN

Der FlixTrain verbindet mittlerweile eine Vielzahl großer deutscher Städte. So kannst Du täglich direkt und günstig z.B. von Berlin nach Stuttgart oder Berlin nach Köln, sowie von Hamburg nach Köln reisen. Auf den Strecken macht der FLIXTRAIN auch Halt in Frankfurt am Main, Hannover, Aachen, Leipzig, Erfurt und Düsseldorf.

Mit dem FLIXBUS fährst Du günstig durch Deutschland und Europa. Das Streckennetz umfasst mittlerweile 28 Länder, 2000 Orte und bietet täglich 350.000 Busreiseverbindungen.

Mobil mit Handicap Bahn fahren

Für mobilitätseingeschränkte Reisende

Mobil mit Handicap

Für Reisende mit eingeschränkter Mobilität und Menschen mit einer Behinderungen bietet die Deutsche Bahn verschiedene Hilfeleistungen und Vorteile. Gern beraten Sie auch unsere Mitarbeiter des Reisecenters Leipzig Plagwitz.

  • Hilfestellung bei der Reiseplanung und Buchung von Tickets
  • Anmeldung einer Hilfe beim Ein- , Aus- und Umsteigen
  • kostenfreie Fahrt in Nahverkehrszügen (Wertmarke)
  • kostenfreie Fahrt von Begleitpersonen (B, BL)
  • kostenfreie Sitzplatzreservierung (B, BL)
  • ermäßigte BahnCard
  • ermäßigter Gepäckversand
  • Ermäßigung im Ausland

Die Anmeldung einer Hilfeleitung können Sie unter folgendem Link vornehmen:

Anmeldung Hilfeleistung

Kostenfreie Fahrt in Nahverkehrszügen

Reisende mit einem amtlichen Schwerbehindertenausweis und einem Beiblatt mit gültiger Wertmarke erhalten freie Fahrt in den Nahverkehrszügen im gesamten Bundesgebiet. Dies gilt auch für den Öffentlichen Personen Nahverkehr (ÖPNV) in Bussen, Straßenbahnen und U-Bahnen.

Den Schwerbehindertenausweis und die Wertmarke erhalten Sie bei Ihrem Versorgungsamt. Die Wertmarke kostet aktuelle 40 € für ein halbes Jahr und 80 € für ein ganzes Jahr. Teilweise gibt es die Wertmarke auch kostenlos (z.B. für Blinde Menschen). Die genauen Voraussetzungen erfragen Sie bitte bei Ihrem Versorgungsamt.

Kostenfreie Fahrt von Begleitpersonen

Reisende mit einem Schwerbehindertenausweis in dem die ständige Begleitung mittels dem Vermerk B (Begleitung) oder BL (Blind) aufgeführt ist, dürfen eine Begleitperson kostenfrei mitnehmen. Dies gilt für Fahrten im Nah-, sowie im Fernverkehr.

Hat der Inhaber des Schwerbehindertenausweises, wie oben beschrieben, eine gültige Wertmarke, reist Er im Nahverkehr kostenfrei, ist zudem die ständige Begleitung B oder BL auf im Ausweis vermerkt, fährt die Begleitperson ebenfalls kostenfrei im Nahverkehr.

Für eine Fahrt in den Fernverkehrszügen, löst der Inhaber des Schwerbehindertenausweises eine entsprechende Fahrkarte (Flexpreis, Sparpreis, mit oder ohne BahnCardermäßigung) und die Begleitperson reist bei nachgewiesener benötigter Begleitung (B, BL) kostenfrei im Fernverkehr mit.

Kostenfreie Sitzplatzreservierung

Ist im Schwerbehindertenausweis die ständige Begleitung mittels B oder BL vermerkt erhält der Inhaber des Schwerbehindertenausweises und seine Begleitperson die Sitzplatzreservierung kostenfrei.

Die nachfolgende Broschüre bietet Ihnen einen detaillierten Überblick über die bestehenden Serviceleistungen für mobilitätseingeschränkt Reisende bei der Deutschen Bahn.

Bahn fahren ohne Barrieren

Sie haben Fragen zu den Angeboten für mobilitätseingeschränkte Reisende?

Die freundlichen Mitarbeiter vom Reisecenter Plagwitz stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung und unterstützen Sie gern bei Ihrer Reiseplanung!

Mit Kindern reisen

Familien

Kinder reisen in ihrer Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern unter 15 Jahren kostenfrei und Kinder unter 6 Jahren fahren immer kostenlos und ohne Fahrkarte mit der Deutschen Bahn.

  • Kinder 0 – 5 Jahre fahren immer kostenfrei und benötigen keine eigene Fahrkarte
  • Kinder 6 – 14 Jahre fahren in Begleitung Ihrer Eltern- oder Großelternteil kostenfrei mit (Wichtig: Die Kinder müssen beim Kauf auf der Fahrkarte eingetragen werden, ein Nachtrag ist nicht möglich)
  • Kinder 6 – 14 Jahre in Begleitung einer anderen Person oder wenn Sie alleine fahren, zahlen den Kinderfahrpreis (50% des regulären Fahrpreises)
  • Kinder ab 15 Jahren zahlen den vollen Fahrpreis

Kinder 0-5 fahren immer kostenlos mit der Bahn

Kinder unter 6 Jahren fahren innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz immer kostenlos mit ihren Eltern und Großeltern und benötigen auch keine Fahrkarte. Und innerhalb Deutschlands reisen die Kinder unter 6 Jahren auch kostenlos, wenn Sie nicht von ihren Eltern oder Großeltern begleitet werden.

Kinder 6-14 reisen mit Eltern oder Großeltern kostenlos

Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren fahren kostenfrei mit der Bahn wenn Sie von mindestens einem Eltern- oder Großelternteil begleitet werden und beim Kauf der Fahrkarte angegeben wurden. Dies gilt auch für Reisen nach Österreich und in die Schweiz, insofern die Kinder auf dem Fahrschein eingetragen sind. Fahren Kinder im Alter von 6-14 Jahren alleine mit der Bahn, erhalten Sie 50% Rabatt beim Fahrkartenkauf. (Kinderfahrpreis)

Jugendliche von 15-18 zahlen den normalen Fahrpreis, wie ein Erwachsener

Ab 15 Jahren zahlen die Jugendlichen den normalen Fahrpreis für Erwachsene. Für diese Personengruppe empfiehlt sich der Kauf einer Jugend BahnCard 25.

Die Jugend BahnCard 25 kostet einmalig 10 € und gilt dann bis einen Tag vor den 19. Geburtstag. Somit können die jungen Reisenden dann immer Fahrkarten mit einer Ermäßigung von 25% kaufen.
Und ganz genial ist, das man mit der Jugend BahnCard nicht nur Ermäßigung für Fahrkarten der 2., sondern auch für Tickets der 1.Klasse erhält.

Außerdem empfiehlt es sich eine Reise früh zu planen und buchen um somit die Chancen auf günstige Sparpreis Tickets der Bahn zu nutzen. Beachten Sie, dass die Sparpreise und die Jugend BahnCard kombinierbar sind und Sie somit zusätzlich sparen können.

Kostenlose Kindermitnahme mit der BahnCard 100

Als Inhaber der BahnCard 100 können bis zu 4 eigene Kinder unter 15 Jahren kostenfrei mitnehmen.

Bitte beachten Sie, dass die Regelungen für Kinder bei regionalen Angeboten anders sein können.

Kleinkindabteile in fast allen ICE Zügen

Für Familien mit kleinen Kindern und Babys gibt es in fast allen ICE und in vielen IC und EC Zügen Kleinkindabteile.

In den Kleinkindabteilen finden Sie einen Ort mit mehr Privatsphäre. Hier können Sie Ihr Baby abseits vom Großraumwagen stillen und Kinder können spielen. Zudem befindet sich oft eine Abstellmöglichkeit für Kinderwagen in der Nähe der Kleinkindabteile.

Da die Züge nur über eine begrenzte Anzahl an Stellplätzen verfügen, ist es empfehlenswerter bei einer Reise mit der Bahn, vorab zu überlegen, ob man ggf. auf einen Kinderwagen verzichten kann und lieber zu einem zusammenklappbaren Buggy oder sogar einem Tragetuch greift.

Zumeist ist in den Kleinkindabteilen ein Tisch, an welchem Kinder spielen oder malen können. Eine Steckdose im Abteil ermöglicht Ihnen das aufwärmen von Babynahrung, wenn Sie einen Flaschenwärmer mitnehmen möchten. Oft ist direkt im Kleinkindabteil ein ausziehbarer Wickeltisch. Ist im Abteil selber kein Wickeltisch, findet man Diesen im benachbarten Rollstuhl-WC.

Um einen Platz im Kleinkindabteil zu erhalten empfehlen wir Ihnen unbedingt eine frühzeitige Reservierung vorzunehmen. Die Sitzplatzreservierung für Familien kostet 9,00€.
Siehe auch Sitzplatzreservierung

Familienbereich

Im Familienbereich der ICE-Züge sind Familien mit Kindern gut aufgehoben. Hier reisen Sie in Gesellschaft anderer Familien und Kinder finden vielleicht sogar Freunde zum spielen.

Mit dem Familienbereich soll ein Raum geschaffen werden wo Reisende mit spielenden Kindern keine verständnislosen Blicke mit der Bitte um Ruhe erwarten müssen.

Die Familienbereiche befinden sich in der 2.Klasse, sind ausgewiesen und sind meist ein separates Abteil oder ein Bereich im Großraumwagen der ICE-Züge. Die Familienbereiche sind nahe des Eingangs, einer Stellfläche für Gepäck und in der Nähe von Toiletten.

Um einen Platz im Familienbereich zu erhalten empfehlen wir Ihnen unbedingt eine frühzeitige Reservierung vorzunehmen. Die Sitzplatzreservierung für Familien kostet 9,00€.
Siehe auch Sitzplatzreservierung

Kinderbetreuung an Bord – Kinderschminken, Basteln, Malen oder Vorlesen

Die Deutsche Bahn bietet samstags und sonntags auf ausgewählten Strecken und Zeiten eine Kinderbetreuung in den ICE Zügen an. Somit soll den kleinen Reisenden die Fahrt mit der Bahn noch angenehmer gestaltet werden. Geschulte Kinderbetreuer bieten unter anderem Kinderschminken, Basteln, Malen an oder lesen Ihren Liebsten etwas vor.

Eine Übersicht der Strecken und Wochenenden, an wo die Kinderbetreuung angeboten wird, finden Sie hier

Sie haben Fragen zu den Angeboten für Familien?

Die freundlichen Mitarbeiter vom Reisecenter Plagwitz stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung und unterstützen Sie gern bei Ihrer Reiseplanung!

mit den Regionalzügen quer durch Deutschland fahren

Regionale Angebote

Die Bahn bietet eine Vielzahl von Angeboten für eine Fahrt mit den Nahverkehrszügen an. Die Interessantesten sind die Länder-Tickets und das Quer-durchs-Land-Ticket. Alle Tickets können für eine oder für bis zu 5 gemeinsam reisende Personen gekauft werden. Unterscheiden tun sich die Tickets darin, wo und wann Sie gültig sind und natürlich im Preise. Alle Angebote gelten für beliebig viele Fahrten am gewählten Geltungstag.

(Das Schönes-Wochenende-Ticket gibt es nicht mehr, dieses Produkt bietet die Deutsche Bahn nicht mehr an.)

Länder-Tickets sind für jeden Tag für das gewählte Bundesland, Quer-durchs-Land-Tickets für jeden Tag bundesweit gültig.

Beachten Sie bitte das Länder-Tickets, das Quer-durchs-Land-Ticket sowie das Schönes-Wochenende-Ticket von Umtausch und Erstattung ausgeschlossen sind

Länder-Tickets

Mit den Länder-Tickets fahren Sie einen ganzen Tag durchs gewählte Bundesland.

Geltungsbereich: für das gewählte Bundesland und nach tariflicher Anerkennung darüber hinaus
Geltungsbereich wählbar: jeden Tag
Geltungsdauer: Mo – Fr ab 9 Uhr bis Folgetag 3 Uhr
(an bundesweiten Feiertagen bereits ab 0 Uhr)
Reisende: 1 – 5 Personen
Preis: ab 24 €
Sachsen-Ticket
Sachsen-Anhalt-Ticket
Thüringen-Ticket
Brandenburg-Berlin-Ticket
Mecklenburg-Vorpommern-Ticket
Schleswig-Holstein-Ticket
Bayern-Ticket
Baden-Württemberg-Ticket
Hessenticket
Niedersachsen-Ticket
Rheinland-Pfalz-Ticket
SchönerTagTicket NRW
Saarland-Ticket

Quer-durchs-Land-Ticket

Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket können Sie den ganzen Tag mit den Nahverkehrszügen quer durch Deutschland fahren.

Geltungsbereich: bundesweit
Geltungsbereich wählbar: jedenTag
Geltungsdauer:

 

 

Preis:

Mo – Fr ab 9 Uhr bis Folgetag 3 Uhr
(an bundesweiten Feiertagen sowie am 24.12. und 31.12. bereits ab 0 Uhr)ab 44 €

Weitere regionale Angebote der Deutschen Bahn:

Niedersachsen

  • Niedersachsen-Ticket
  • Niedersachsen-Ticket plus Groningen
  • Fahrscheine im Niedersachen-Tarif
  • Semester-Ticket

Mecklenburg-Vorpommern

  • Mecklenburg-Vorpommern-Ticket
  • Bernstein-Ticket
  • Insel & Me(e)hr-Ticket
  • Pomerania-Ticket

Thüringen

  • Hopper-Ticket Thüringen
  • Thüringen-Ticket
  • Semesterticket Thüringen

Sachsen

  • Regio120-Ticket
  • Sachsen-Ticket
  • Sachsen-Böhmen-Ticken

Bayern

  • Bayern-Ticket
  • Bayern-Böhmen-Ticket
  • EgroNet-Ticket
  • Franken-Hopper-Ticket
  • Franken-Karte-9
  • Freizeit-Karte-9 Werdenfels
  • Garmischer Sommer-Ticket
  • Garmischer Ski-Ticket
  • Happy Hour-Ticket Niederbayern
  • Hopper-Ticket Allgäu 50
  • Hopper-Ticket Bayern
  • Hopper-Ticket Gäuboden
  • Hopper-Ticket Werdenfels
  • LEGOLAND-Ticket Günzburg
  • Monatskarte Allgäu ab 9 Uhr
  • Oberallgäu-Ticket
  • Oberpfalz-Ticket
  • Prag Spezial
  • Regio-Ticket Allgäu-Schwaben
  • Regio-Ticket Donau-Isar
  • Regio-Ticket Franken-Thüringen
  • Regio-Ticket München-Nürnberg
  • Regio-Ticket Werdenfels
  • Schnee-Express Allgäu
  • Studi-Spar-Ticket 3-Monate-Aktiv +65
  • Südostbayern-Ticket
  • Traun-Alz-Ticket

Sachsen-Anhalt

  • Hopper-Ticket Sachsen-Anhalt
  • Sachsen-Anhalt-Ticket

Berlin / Brandenburg

  • Brandenburg-Berlin-Ticket
  • Grenzübergangsfahrkarten Polen – Deutschland
  • Kulturzug-Ticket Wroclaw
  • STADT-LAND-MEER-TICKET

Baden-Württemberg

  • Baden-Württemberg-Ticket
  • Europa-Park Kombi-Ticket
  • Insel Mainau-Kombiticket
  • Kulturbahn-Ticket Alb-Bodensee
  • Messe-Kombi-Ticket
  • MetropolTicket
  • Tageskarte EUREGIO Bodensee

Schleswig-Holstein

  • Schleswig-Holstein-Ticket
  • Kombi-Ticket HANSA-PARK

Hessen

  • Hessenticket

Nordrhein-Westfalen

  • SchönerTagTicket NRW
  • Fahrscheine im NRW-Tarif
  • SchöneFerienTicket NRW
  • NRWplus

Rheinland-Pfalz

  • Rheinland-Pfalz-Ticket
  • Luxemburg Spezial

Saarland

  • Saarland/Rheinland-Pfalz-Ticket
  • Flexfahrt Lothringen
  • Saar-Elsass-Ticket
  • Saar-Lor-Lux-Ticket
  • Saar-Lorraine-Tarif

Sie haben Fragen zu den Regionalen Angeboten?

Die freundlichen Mitarbeiter vom Reisecenter Plagwitz stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung und unterstützen Sie gern bei Ihrer Reiseplanung!

Inklusive öffentlicher Verkehrsmittel

City-Ticket

Bei Sparpreis und Flexpreis Tickets der Deutschen Bahn ist das City Ticket bei Fernverkehrsfahrkarten, ab 100 km, jetzt automatisch inklusive.

Das City-Ticket ermöglicht Ihnen die Fahrt zu Ihrem Startbahnhof und die Weiterfahrt an Ihrem Reiseziel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den teilnehmenden Städten.

Für Inhaber der BahnCard 100 ist das City-Ticket immer automatisch eingeschlossen und Sie reisen in den teilnehmenden Städten immer kostenfrei mit S-Bahn, U-Bahn Bus und Straßenbahn.

Aktuell gibt es das City-Ticket für 128 deutsche Städte.

Eine Übersicht der Geltungsbereiche des City-Ticket in Verkehrsverbünden erhalten Sie unter folgendem Link: www.bahn.de/cityticket

oder unter folgendem PDF:  City-Ticket Übersicht

Wer erhält das City-Ticket?

Inhaber einer Fernverkehrsfahrkarte + Reisestrecke über 100km und Inhaber einer Bahncard 100 immer.

Mitfahrer

Das City-Ticket ist auch für alle Mitreisenden, die auf der Fahrkarte eingetragen sind gültig. Bei Inhabern der BahnCard 100 ist die kostenfreie Mitnahme von Familienkindern im öffentlichen Nahverkehr NICHT inklusive, d.h. hier gilt das City-Ticket nur für den Inhaber der BahnCard 100.

Gültigkeit des City-Tickets

Das City-Ticket gilt für eine einmalige Fahrt zu Ihrem Startbahnhof und eine einmalige Weiterfahrt an Ihrem Reiseziel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den teilnehmenden Städten.

Das City-Ticket ist auf der Hinfahrt am Abgangsbahnhof, sowie Zielbahnhof, am 1.Geltungstag der Fahrkarte für eine einmalige Fahrt gültig. Bei Nachtzugreisen natürlich am Folgetag und wenn Sie Ihre Fahrt unterbrechend möchten, lassen Sie sich die Fahrtunterbrechung bestätigen, s.d. Sie das City-Ticket am darauffolgendem Tag nutzen können.

Auf der Rückreise (Hin- & Rückfahrt auf einer Fahrkarte) ist das City-Ticket an dem auf der Fahrkarte eingetragenem Datum für eine einmalige Fahrt gültig.

Das City Ticket kann nicht separat gebucht werden. Das City Ticket ist immer eine Inklusiveleistung Ihrer Fernverkehrsfahrkarte zum Spar- oder Flexpreis, bzw. Ihrer BahnCard 100.

Sie haben Fragen zur City-Ticket?

Die freundlichen Mitarbeiter vom Reisecenter Plagwitz stehen Ihnen für Ihre Fragen zu den Angeboten der Deutschen Bahn zur Verfügung!

Bahnreise als entspanntes Erlebnis

Sitzplatzreservierung

Umgehen Sie die Suche nach freien Sitzplätzen oder gar ein Stehen im Zug mit der Reservierung Ihres persönlichen Sitzplatzes und Ihre Bahnreise wird ein entspanntes Erlebnis.

Der Preis für eine Sitzplatzreservierung in den Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn liegt bei 4,00 € in der 2.Klasse.

Die integrierte und kostenfreie Sitzplatzreservierung in der 1.Klasse

Beim Kauf eines Flex- oder Sparpreis-Tickets der 1.Klasse, ist die Sitzplatzreservierung kostenfrei inklusive. Durch die Option des einmaligen, kostenlosen Umtausch der Reservierung bis kurz vor Abfahrt, erhalten Sie zudem auch Ihre Flexibilität.

Um zusammen zu halten was zusammen gehört buchen Sie als Familie, eine Familienreservierung zum Pauschalpreis.

Gern buchen wir auch Ihre Sitzplätze gezielt in Speisewagennähe, im Ruhebereich, Kleinkindabteil oder in der Lounge.

Preise Sitzplatzreservierungen Einzelreisende

  • Sitzplatzreservierung in der 2.Klasse: 4,00 €*
  • Sitzplatzreservierung in der 1.Klasse, mit gleichzeitigen Kauf einer Fahrkarte: kostenfrei*
  • Sitzplatzreservierung in der 1.Klasse, ohne gleichzeitigen Kauf einer Fahrkarte: 5,30 €*

Preise Sitzplatzreservierungen Familien

  • Sitzplatzreservierung in der 2.Klasse: 8,00€*
  • Sitzplatzreservierung in der 1.Klasse, mit gleichzeitigen Kauf einer Fahrkarte: kostenfrei*
  • Sitzplatzreservierung in der 1.Klasse, ohne gleichzeitigen Kauf einer Fahrkarte: 10,60€*

* für die einfache Strecke, 1. und Anschlusszüge
* für Nachtzüge können abweichende Preise gelten
* Nahverkehrszüge sind nicht reservierbar

Weitere Angebote für Sitzplatzreservierungen:

  • Dauerreservierung z.b. für BahnCard 100 Inhaber oder Streckenzeitkarten
  • Gruppenreservierung (ab 6 Personen)

Sie haben Fragen zur Sitzplatzreservierung?

Die freundlichen Mitarbeiter vom Reisecenter Plagwitz stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung und unterstützen Sie gern bei Ihrer Reiseplanung!

Flexpreis Bahn

Einfach einsteigen und losfahren

Flexpreis

Einfach einsteigen und losfahren – zum Flexpreis reisen Sie ganz flexibel zu jeder Zeit.

Mit den Flexpreis-Tickets der Deutschen Bahn müssen Sie keine Zugbindungen einhalten und erhalten somit die volle Flexibilität. Das passende Produkt für alle spontan Reisenden.

Mit der BahnCard reisen Sie zusätzlich bis zu 50% günstiger.

Kinder reisen in Begleitung Ihrer Eltern oder Großeltern unter 15 Jahren kostenfrei (Familien)

  • keine Zugbindung, das Flexpreis-Ticket ist am gebuchten Geltungstag gültig
  • kostenloser Umtausch oder Stornierung bis vor dem 1. Geltungstag
  • Zwischenstopp möglich (innerhalb der Geltungsdauer aussteigen und später weiterfahren)
  • rabattierbar: mit der BahnCard zusätzlich bis zu 50% sparen
  • eigene Kinder und/oder Enkelkinder fahren unter 15 Jahren kostenlos mit
  • bis 6 Monate im Voraus buchbar

PreisWas kostet das Flexpreis-Ticket?

Der Preis der Flexpreis-Tickets variiert je nach Strecke und Reisetag.

ProduktnutzungWelche Züge darf ich mit dem Flexpreis-Ticket nutzen?

Sie können die Flexpreis-Tickets für die Züge der Deutschen Bahn im Fern- und Nahverkehr, bzw. für die unterschiedlichen Zugarten erwerben:

  • Kategorie A Fernverkehrszüge: ICE, ICE-Sprinter
  • Kategorie B Fernverkehrszüge: IC, EC
  • Kategorie C Nahverkehrszüge: IRE, RE, RB, S-Bahn

Ist Ihr Flexpreis-Ticket für die Kategorie A (ICE, ICE-Sprinter) gültig, können Sie automatisch auch die Züge der Kategorie B (IC, EC) und Kategorie C (IRE, RE, RB, S-Bahn) nutzen. Gilt Ihr Ticket für die Kategorie B (IC, EC), ist Dieses ebenso für die Nahverkehrszüge der Kategorie C (IRE, RE, RB, S-Bahn) gültig. Oder Sie kaufen ein Flexpreis-Ticket für eine reine Nahverkehrsverbindung, Kategorie C, dann können Sie ausschließlich mit IRE, RE, RB, S-Bahn reisen.

GeltungsdauerWie lange ist das Flexpreis-Ticket gültig?

Einfache Fahrten unter 100 km:
Geltungsdauer 1 Tag. Das Flexpreis-Ticket ist gültig für das gebuchte Reisedatum.

Einfache Fahrten über 100 km:
Geltungsdauer 2 Tage, wobei der Fahrtantritt am gebuchten Geltungstag erfolgen muss, die Weiterfahrt, bei einer Fahrtunterbrechung, jedoch auch am nächsten Tag erfolgen kann.

Einfache internationale Fahrten:
Flexpreis-Tickets für internationale Bahnfahrten sind bis zu 4 Tage gültig. Der Fahrtantritt muss jedoch am gebuchten Geltungstag erfolgen. Die Fahrt kann bis zu 3 Tagen unterbrochen und später fortgesetzt werden, solange Sie die Gesamtgeltungsdauer von 4 Tagen nicht überschreiten.

Hin- und Rückfahrt unter 100 km:
Geltungsdauer 1 Tag Hinfahrt und 1 Tag Rückfahrt. Die Fahrkarte gilt bei Hin- und Rückfahrt an dem auf der Fahrkarte vermerkten Datum.

Hin- und Rückfahrt über 100 km:
Geltungsdauer 2 Tage Hinfahrt und 2 Tage Rückfahrt, wobei der Fahrtantritt am gebuchten Geltungstag der Hinfahrt, sowie am gebuchten Geltungstag der Rückfahrt erfolgen muss, die Weiterfahrt, bei einer Fahrtunterbrechung, jedoch auch am nächsten Tag erfolgen kann.

Hin- und Rückfahrt bei internationale Fahrten:
Flexpreis-Tickets für internationale Bahnfahrten sind bis zu 4 Tage gültig. Der Fahrtantritt muss jedoch am gebuchten Geltungstag der Hinfahrt, sowie am gebuchten Geltungstag der Rückfahrt erfolgen. Die Fahrten können bis zu 3 Tagen unterbrochen und später fortgesetzt werden, solange Sie die Gesamtgeltungsdauer von 4 Tagen nicht überschreiten

Umtausch und Erstattung – Kann ich mein Flexpreis-Ticket umtauschen oder stornieren?

  • Bis vor den 1. Geltungstag (Hinfahrt) kann das Flexpreis-Ticket kostenfrei umgetauscht oder storniert werden.
  • Ab dem 1. Geltungstag (Hinfahrt) kostet der Umtausch oder die Erstattung für Flexpreis-Tickets
  • des Fernverkehr (ICE, ICE-Sprinter, IC, EC) 19,00 Euro und für Flexpreis-Tickets
  • des Nahverkehr (RE, RE, RB, S-Bahn) 17,50 Euro.

Sie haben Fragen zum Flexpreis?

Die freundlichen Mitarbeiter vom Reisecenter Plagwitz stehen Ihnen für Ihre Fragen zu den Angeboten der Deutschen Bahn zur Verfügung!!

Mitnahme von Haustieren in Bahn

Im geeigneten Behältnis - kein Problem

Mitnahme von Haustieren

Lebende Haustiere, die klein (bis zur Größe einer Hauskatze), ungefährlich und in geschlossenen Behältnissen (z. B. Tierboxen) wie Handgepäck untergebracht sind, können mitgenommen werden. Die Behältnisse müssen so beschaffen sein, dass Beeinträchtigungen für Personen und Sachen ausgeschlossen sind.

Mitnahme von Hunden – Kein Problem

Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) können im Transportbehälter kostenfrei mitgenommen werden.

Größere Hunde & Hunde die nicht im Transportbehälter reisen, zahlen Sie den halben Fahrpreis. Hierbei ist zu beachten, dass Ihr Hund den halben Preis auf den Flexpreis oder den halben Preis für die Sparpreise zahlt.

Bei der Reise mit Länder-Tickets und dem Schönes-Wochenende-Ticket werden entgeltpflichtige Hunde als erwachsene Person berechnet.

Bei Auslandsreisen zahlt Ihr Hund grundsätzlich den Kinderfahrpreis 2. Klasse.

Die Buchung von Sitzplatzreservierungen für Hunde sind nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass alle Hunde, die nicht in einem Transportbehälter mitgenommen werden, an der Leine geführt werden und einen Maulkorb tragen müssen.

Blindenführhunde und Begleithunde eines schwerbehinderten Menschen sind vom Maulkorbzwang ausgenommen.

In Nachtzügen ist die Mitnahme von Haustieren nur bei Buchung eines ganzen Abteils zur alleinigen Nutzung möglich.

Sie haben Fragen zur Mitnahme von Haustieren?

Die freundlichen Mitarbeiter vom Reisecenter Plagwitz stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung und unterstützen Sie gern bei Ihrer Reiseplanung!