Flexpreis Bahn

Einfach einsteigen und losfahren

Flexpreis

Einfach einsteigen und losfahren – zum Flexpreis reisen Sie ganz flexibel zu jeder Zeit.

Mit den Flexpreis-Tickets der Deutschen Bahn müssen Sie keine Zugbindungen einhalten und erhalten somit die volle Flexibilität. Das passende Produkt für alle spontan Reisenden.

Mit der BahnCard reisen Sie zusätzlich bis zu 50% günstiger.

Kinder reisen in Begleitung Ihrer Eltern oder Großeltern unter 15 Jahren kostenfrei (Familien)

  • keine Zugbindung, das Flexpreis-Ticket ist am gebuchten Geltungstag gültig
  • kostenloser Umtausch oder Stornierung bis vor dem 1. Geltungstag
  • Zwischenstopp möglich (innerhalb der Geltungsdauer aussteigen und später weiterfahren)
  • rabattierbar: mit der BahnCard zusätzlich bis zu 50% sparen
  • eigene Kinder und/oder Enkelkinder fahren unter 15 Jahren kostenlos mit
  • bis 6 Monate im Voraus buchbar

PreisWas kostet das Flexpreis-Ticket?

Der Preis der Flexpreis-Tickets variiert je nach Strecke und Reisetag.

ProduktnutzungWelche Züge darf ich mit dem Flexpreis-Ticket nutzen?

Sie können die Flexpreis-Tickets für die Züge der Deutschen Bahn im Fern- und Nahverkehr, bzw. für die unterschiedlichen Zugarten erwerben:

  • Kategorie A Fernverkehrszüge: ICE, ICE-Sprinter
  • Kategorie B Fernverkehrszüge: IC, EC
  • Kategorie C Nahverkehrszüge: IRE, RE, RB, S-Bahn

Ist Ihr Flexpreis-Ticket für die Kategorie A (ICE, ICE-Sprinter) gültig, können Sie automatisch auch die Züge der Kategorie B (IC, EC) und Kategorie C (IRE, RE, RB, S-Bahn) nutzen. Gilt Ihr Ticket für die Kategorie B (IC, EC), ist Dieses ebenso für die Nahverkehrszüge der Kategorie C (IRE, RE, RB, S-Bahn) gültig. Oder Sie kaufen ein Flexpreis-Ticket für eine reine Nahverkehrsverbindung, Kategorie C, dann können Sie ausschließlich mit IRE, RE, RB, S-Bahn reisen.

GeltungsdauerWie lange ist das Flexpreis-Ticket gültig?

Einfache Fahrten unter 100 km:
Geltungsdauer 1 Tag. Das Flexpreis-Ticket ist gültig für das gebuchte Reisedatum.

Einfache Fahrten über 100 km:
Geltungsdauer 2 Tage, wobei der Fahrtantritt am gebuchten Geltungstag erfolgen muss, die Weiterfahrt, bei einer Fahrtunterbrechung, jedoch auch am nächsten Tag erfolgen kann.

Einfache internationale Fahrten:
Flexpreis-Tickets für internationale Bahnfahrten sind bis zu 4 Tage gültig. Der Fahrtantritt muss jedoch am gebuchten Geltungstag erfolgen. Die Fahrt kann bis zu 3 Tagen unterbrochen und später fortgesetzt werden, solange Sie die Gesamtgeltungsdauer von 4 Tagen nicht überschreiten.

Hin- und Rückfahrt unter 100 km:
Geltungsdauer 1 Tag Hinfahrt und 1 Tag Rückfahrt. Die Fahrkarte gilt bei Hin- und Rückfahrt an dem auf der Fahrkarte vermerkten Datum.

Hin- und Rückfahrt über 100 km:
Geltungsdauer 2 Tage Hinfahrt und 2 Tage Rückfahrt, wobei der Fahrtantritt am gebuchten Geltungstag der Hinfahrt, sowie am gebuchten Geltungstag der Rückfahrt erfolgen muss, die Weiterfahrt, bei einer Fahrtunterbrechung, jedoch auch am nächsten Tag erfolgen kann.

Hin- und Rückfahrt bei internationale Fahrten:
Flexpreis-Tickets für internationale Bahnfahrten sind bis zu 4 Tage gültig. Der Fahrtantritt muss jedoch am gebuchten Geltungstag der Hinfahrt, sowie am gebuchten Geltungstag der Rückfahrt erfolgen. Die Fahrten können bis zu 3 Tagen unterbrochen und später fortgesetzt werden, solange Sie die Gesamtgeltungsdauer von 4 Tagen nicht überschreiten

Umtausch und Erstattung – Kann ich mein Flexpreis-Ticket umtauschen oder stornieren?

  • Bis vor den 1. Geltungstag (Hinfahrt) kann das Flexpreis-Ticket kostenfrei umgetauscht oder storniert werden.
  • Ab dem 1. Geltungstag (Hinfahrt) kostet der Umtausch oder die Erstattung für Flexpreis-Tickets
  • des Fernverkehr (ICE, ICE-Sprinter, IC, EC) 19,00 Euro und für Flexpreis-Tickets
  • des Nahverkehr (RE, RE, RB, S-Bahn) 17,50 Euro.

Sie haben Fragen zum Flexpreis?

Die freundlichen Mitarbeiter vom Reisecenter Plagwitz stehen Ihnen für Ihre Fragen zu den Angeboten der Deutschen Bahn zur Verfügung!!