Neuigkeiten

 Bahncard 100 Preise 2018 

Mit dem Fahrplanwechsel am 10.12.2017 erhöht die Deutsche Bahn die Preise für die BahnCard 100.

Ab 10. Dezember 2017 zahlen Kunden der Bahncard 100 durch die Preiserhöhung 80 Euro (2. Klasse) bzw. 135 Euro (1. Klasse) mehr für Ihre Bahncard 100. Somit erhöht sich der Preis für eine BahnCard 100 der 2.Klasse auf 4270 € und der Preis für die BahnCard 100 First auf 7225 €. Mit dem Kauf der BahnCard 100 bis zum 09.12.2017 können Sie die Bahncard 100 noch zum aktuellen Preis kaufen. Den Geltungsbeginn können wir für Sie dabei bis auf den 08.06.2018 vordatieren.

Für die Bahncard im Abonnement (monatliche Zahlung) wird der Preis ab Januar 2018 wie folgt angepasst: 395 Euro mtl./2.Klasse & 670 Euro mtl. 1.Klasse. Die Preise im Abonnement werden auch bei Bestellung vor der Preiserhöhung ab Januar angepasst.




Fahrplanwechsel 2017/2018 (10.12.2017) / Buchungsfreigabe für den neuen Fahrplan 2018 ist der 17.10.
2017

ab 17.Oktober 2017 können wir Fahrkarten für WEIHNACHTEN, SILVESTER, für die WINTERFERIEN 2018 und auch schon für OSTERN buchen. Vorverkauf bis 6 Monate.




AUTOZUG 2017
Reisen mit Autoreisezügen werden in 2017 dann von der ÖBB durchgeführt.
INFORMATIONEN auf unserer Website & BUCHUNGSMÖGLICHKEITEN über uns folgen.
 

Bahntickets RUSSLAND
Die Fahrpläne und Preise für Bahnfahrten nach und innerhalb Russland für 2017 sind jetzt unter www.reisecenter-plagwitz.de aufgeführt. Bahnfahrten nach und innerhalb Russland (Moskau / St. Petersburg) für Weihnachten und den Jahreswechsel sind ab SOFORT bei uns buchbar.



 

 

 

Fahrplanwechsel (11.12.) / Buchungsfreigabe für den neuen Fahrplan ist der 18.10.

  ab 18.Oktober können wir Fahrkarten für WEIHNACHTEN, SILVESTER, für die WINTERFERIEN 2017 und auch schon für OSTERN buchen. Vorverkauf bis 6 Monate.

hier gehts zur Vorbestellung


19,00 Euro Stornoentgelt im Fernverkehr ab 11.12.


Das Stornoentgelt für Umtausch & Erstattungen für FERNVERKEHRSFAHRKARTEN wird ab 11.12. von 17,50 Euro auf 19,00 Euro angehoben. Das Stornoentgelt für reine Nahverkehrsfahrkarten bleibt bei 17,50 Euro.



Preisanpassung für die Sitzplatzreservierung in der 1. Klasse auf 5,90 Euro

 
Ab 01.08.2016 kostet die Sitzplatzreservierung in der 1. Klasse, ohne gleichzeitigen Kauf einer zugehörigen Fahrkarte, 5,90 Euro. Die Familienreservierung wird auf 11,80 Euro angehoben. 

 
Einmalige kostenfreie Umreservierung von Sitzplätzen in der 2. Klasse
 
Ab sofort ist es möglich, Reservierungen der 2.Klasse, die über das DB Verkaufssystem erstellt wurden, einmalig kostenfrei umzureservieren   

 
Dauerhafte Einführung „BahnCard 50 Sparpreis“
 
Der bis zum 31.07.2016 befristete Verkaufszeitraum des Aktionsangebots „BahnCard 50
Sparpreis“ wird ohne zeitliche Begrenzung verlängert. Somit erhalten die BahnCard 50-Inhaber neben den 50% Rabatt auf den Flexpreis auch dauerhaft 25% Rabatt auf den Sparpreis im Fernverkehr.

 
BahnCard Angebote ab 01.08.2016
 

Ermäßigte Karten: ab 60Jahre / Rentner / Schwerbehinderte (mind.70%) / Kinder / Jugendliche 6 bis einschl. 17 Jahren / Schüler & Studenten bis einschl. 26 Jahren

Ermäßigte Karten für für Ehe/Lebenspartner: werden ausgegeben, für Ehe-/Lebenspartner die mit dem Hauptkarteninhaber einen gemeinsamen Wohnsitz haben (Nachweis durch Personalausweise) oder in getrennten Haushalten leben (Nachweis durch Heirats- oder Lebenspartnerschaftsurkunde)

Zusatzkarten für Ehe-/Lebenspartner und Kinder werden ausgegeben, wenn Kinder bis max. 17 Jahre im Haushalt leben. Als Kinder gelten: eheliche Kinder, für ehelich erklärte Kinder, an Kindes Statt angenommene Kinder, nicht eheliche Kinder, im Haushalt aufgenommene Kinder eines Ehegatten/Lebenspartners, Pflegekinder im Sinne EStG bzw. BKGG, im Haushalt aufgenommene Enkel, für die der Antragsteller Kindergeld erhält. Kostenfreie Zusatzkarten werden nur ausgegeben, wenn auch für mindestens ein Kind von 6 bis max. 17 Jahre eine Zusatzkarte verkauft wird bzw. bereits vorhanden ist. Kinder bis 5 Jahre müssen bei der Bestellung angegeben werden, erhalten aber keine eigene BahnCard.

Partner- & Zusatzkarten dürfen keine höhere Klasse als die Hauptkarte haben. Bei den Zusatzkarten wählen Sie aus dem Bahncard 25 Familien- oder dem Partnerangebot.

My BahnCard wird für Junge Menschen von 6 bis einschließlich 26 Jahren ausgegeben.

Alle Karten werden im Abonnement ausgegeben und verlängern sich um weitere 12 Monate (Angebote & Aktionen werden zu den regulären Bahncardangeboten), wenn nicht bis spätestens 6 Wochen vor Laufzeitende, schriftlich gekündigt wird. Kündigungen sind an DB Fernverkehr AG, Bahncard-Service, 60643 Frankfurt am Main oder Fax: 01805 / 121998 zu senden.



100 kostenfreie Reservierungen zur BahnCard 100 1. Klasse

25 kostenfreie Reservierungen zur PROBE BahnCard 100 1. Klasse

Ab 12.06.2016 erhalten alle Inhaber der BahnCard 100 1.Klasse ein Kontingent für 100 kostenlose Sitzplatzreservierungen. Für Inhaber der PROBE Bahncard der 1.Klasse gibt es 25 kostenfreie Sitzplatzreservierungen. Die Sitzplatzreservierungen können Sie als Bahncard 100 Kunde der 1.Klasse für alle Züge des Fernverkehrs, sowie IC Busse nutzen (ausgenommen sind reservierungspflichtige Züge zB. railjet Premiumklasse, Thalys, TGV, Nachtzüge, Autozug). Die kostenfreien Sitzplatzreservierungen können Sie nicht nur für sich, sondern auch auf einer Reise mit Freunden oder der Familie, für bis zu 4 weitere, mitreisende Personen nutzen. Einzulösen sind die kostenfreien Sitzplatzreservierungen über Ihre Bahnagentur, eine DB Reisezentrum, den Internetauftritt der Bahn, den Navigator der DB oder die Comforthotline.

Sobald Ihnen Ihre neue Original Bahncard 100 vorliegt kann es losgehen und Sie können Ihre Sitzplatzreservierungen der 1. Klasse kostenfrei vornehmen.

Ist Ihr Kontingent kostenfreier Sitzplätze erschöpft, buchen Sie Sitzplätze in der 1.Klasse zum Preis von 5,90 Euro.



Einstellung des Betriebs des CNL sowie des DB Autozug zum Fahrplanwechsel 2016/2017
 
 

Die CNL-Verkehre werden durch die DB zum Fahrplanwechsel 2016/2017 eingestellt. Der Betrieb der DB Autozüge wird zum Ablauf des Monats Oktober 2016 eingestellt. Bei den DB Autozügen sind folgende Termine als letzte Verkehrstage für die jeweiligen Autozüge festgelegt: 
 

AZ 1497 Hamburg – München Fr/Sa 28./29.10.2016
AZ 1496 München – Hamburg Sa/So 29./30.10.2016
AZ 1499 Hamburg – Lörrach Sa/So 29./30. 10. 2016
AZ 1498 Lörrach – Hamburg So/Mo 30./31.10.2016


AUTOZUG 2017
Reisen mit Autoreisezügen werden in 2017 dann von der ÖBB durchgeführt. INFORMATIONEN & BUCHUNGSMÖGLICHKEITEN folgen



DB Geschenk-Ticket

Das DB Geschenk-Ticket beinhaltet zwei Einzelfahrten
zum Preis von 55 Euro (2.Klasse) & 75 Euro (1.Klasse)
 
Verkaufszeitraum vom 16.12. bis 19.12.2015
Reisezeitraum vom 04.01. bis 17.03.2016 (ausgenommen freitags)

  • Zwei Fahrten innerhalb Deutschlands mit beliebigem Start- und Zielbahnhof. 
  • Familienkinder bis einschl. 14 Jahre reisen in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils kostenfrei, wenn die Anzahl der Kinder auf der Fahrkarte eingetragen ist
 



Neue Vorverkaufsfrist Sparpreis – 6 Monate
 

Ab sofort ist der SPARPREIS im personalbedienten Vertrieb bereits 6 Monate vor dem Reisetag der Hinfahrt buchbar. 
 

Neue Vorverkaufsfrist Reservierungen – 185 Tage  

Sitzplätze in DB-Fernverkehrszügen (inkl. der reservierbaren IRE) und IC Bussen sowie Sitz- /Liege-und Bettplatzreservierung in Nachtzügen (CNL und EN, die seitens der DB verwaltet werden) können bis 185 Tage vor dem jeweiligen Reisetag gebucht werden. Die gilt auch für Reservierungen bei Gruppenreisen. 
 

Für das Angebot „Sparpreis Europa“ gilt die verlängerte Vorverkaufsfrist nicht. (Vorverkaufsfrist 3 Monate)


ICE Sprinter - keine Reservierungspflicht und Aufpreise mehr


Ab dem 13. Dezember 2015 entfällt die Reservierungspflicht sowie der ICE Sprinter-Aufpreis von bisher 11,50 Euro pro Fahrt.

Die ICE Sprinter Züge sind die schnellsten Verbindung ohne Umstieg zwischen den deutschen Großstädten. Die hohen Geschwindigkeiten und wenige Zwischenhalte der ICE Sprinter Züge ermöglichen Ihnen eine kurze Reisezeit. 

ICE Sprinter Verbindungen ab 13.12.2015

  • Frankfurt - Berlin - Frankfurt
  • Frankfurt - Hannover -Frankfurt
  • Frankfurt - Hamburg - Frankfurt
  • Frankfurt - Köln - Frankfurt
  • Frankfurt - Düsseldorf - Frankfurt
  • Frankfurt - Stuttgart - Frankfurt
  • Köln - Hamburg - Köln
  • Düsseldorf- Hamburg - Düsseldorf
  • Duisburg - Hamburg - Duisburg
  • Essen– Hamburg - Essen


Buchungsbeginn zum Fahrplanwechsel (13.12.) ist der 13.10.2015
 
Ab 13.10.2015 können dann Fahrten für Weihnachten & Silvester, bis
einschließlich 12.01.2015, gebucht werden. Um Ihnen günstige
Spartarife zu sichern nehmen wir ab sofort gern Ihre Vorbestellungen
entgegen.
                                                            hier gehts zur Vorbestellung
 

Bahn verzichtet weitestgehend auf Preisanpassungen
im Fernverkehr
Damit bleiben Preise der 2.Klasse im Fernverkehr, Bahncard
und Sparpreise ab 29€ unverändert bestehen.
 
Wegfall der Vorverkaufsfrist für Sparpreise ab Verkaufstag 13.12.
Damit können Sparpreise nach Verfügbarkeit auch noch am Reisetag
gekauft werden. Zudem können Sparpreise ab 13.12. auch noch am
Reisetag umgetauscht oder erstattet werden.
   
Der Normalpreis heißt ab Dezember Flexpreis und das
Europa Spezial dann Sparpreis Europa.