Masuren - Königsberg - Danzig



7-tägige geführte Sonderzug-Reise in das ehemalige Ostpreußen
 
Erleben Sie interessante Städte und Naturlandschaften zwischen der
Pommerschen Ostseeküste und der Masurischen Seenplatte! Diese
Schienenkreuzfahrt führt Sie zu den eindrucksvollen Höhepunkten des
früheren Ostpreußen. Eine große Vielfalt kultureller und landschaftlicher
Sehenswürdigkeiten erwarten Sie! Vor Ort zeigt Ihnen eine
deutschsprachige Reiseleitung die Sehenswürdigkeiten von Danzig
mit der restaurierten Altstadt, das heute russische Königsberg mit
seiner großen Vergangenheit, die dunklen Wälder und kristallklaren
Seen in Masuren und das kulturhistorische Thorn! Abgerundet wird das
Programm durch fakultative Ausflüge.
 
Ihre Vorteile
in 2 Varianten buchbar: mit oder ohne Königsberg
 Gepäcktransport während der Reise
deutschsprachige Reisegruppe
Höhepunkte: Danzig, Kurische Nehrung, Königsberg, Masuren
 
Classic Courier
Gemütlich reisen, im Stil der alten Zeit“ unter dieser Devise wurde der
Sonderzug im nostalgischen Ambiente eingerichtet. In den Sitzwagen
ste hen 1. Klasse Abteile (6 Sitzplätze), sowie Clubabteile (4 Sitzplätze) 
mit bequemen Polstersitzen zur Verfügung. Im Sonderzug müssen Sie nicht umsteigen und direkt im Eingangsbereich der Sitzwagen befinden sich Ablagen für das Gepäck. Der Gepäckservice hilft im Bedarfs fall am Bahnhof und über nimmt in Polen den Gepäck transfer von Hotel zu Hotel. Vertreten Sie sich im Zug die Beine, besuchen Sie den Speisewagen oder genießen Sie einen Drink im Salonwagen.
 
Ihre Reise
1. Tag: Anreise nach Posen (A). Der Classic Courier startet an den
jeweiligen Terminen von unterschiedlichen Zustiegsbahnhöfen. Bei
jedem Termin gibt es einen Zustieg in Berlin (ca. 14.30 Uhr), bevor
es über die deutsch-polnische Grenze nach Posen geht. Ankunft gegen
Abend.
2. Tag: Posen – Masuren (F/A). Im Sonderzug geht es nach
Allenstein und weiter per Bus in die Masuren, eine der schönsten
Naturlandschaften Mitteleuropas. Eiszeitgletscher haben ein Hügelland
mit fast 3000 Seen geformt. Inmitten dieser Naturkulisse finden sich
viele Zeugnisse der Geschichte Ostpreußens. Nachmittags besuchen Sie
die barocke Wallfahrtskirche „Heiligelinde“, die durch ihr
Orgelspiel mit den beweglichen Figuren berühmt wurde. Bei Rastenburg
sehen Sie anschließend die „Wolfsschanze“. Das ehemalige
Führerhauptquartier ist Gedenkstätte für die Widerstandskämpfer
des 20. Juli 1944.
3. Tag: Masuren – Königsberg (F/A). In
Masuren sind die Seen klarer, die Wälder dunkler und die Alleen
dichter als anderswo. Vormittag zur freien Verfügung oder fakult.
Ausflug in die masurische Seenlandschaft. Nachmittags Fahrt nach
Braunsberg (Braniewo), Grenzstation zum Königsberger Gebiet, 
und weiter nach Königsberg. Der nördliche Teil Ostpreußens wurde nach 1945 russisch.
4. Tag: Königsberg und Bernsteinküste (F/A). Höhepunkte
Stadtrundfahrt: Königsberger Dom, Grabmal von Immanuel Kant, Börse,
Universität, Stadthalle, Luisenkirche. Nachmittag zur freien Verfügung
oder fakultativer Ausflug ins Samland oder auf die Kurische Nehrung.
5. Tag: Königsberg – Frauenburg – Danzig (F/A). Vormittags
Fahrt nach Frauenburg am Frischen Haff. Bei gutem Wetter bietet sich
eine schöne Sicht auf die Frische Nehrung. Wer will, besucht den
Dom (nicht inkl.), in dem Nikolaus Kopernikus 30 Jahre wirkte.
Weiterfahrt in die alte Hansestadt Danzig. Das historische Zentrum
wurde nach schweren Zerstörungen detailgetreu wieder aufgebaut.
Stadtrundgang Höhepunkte: Rechtstädtisches Rathaus, Marienkirche
(größter aus Ziegeln errichteter Sakralbau der Welt), Krantor,
Langer Markt, Frauengasse.
6. Tag: Danzig – Marienburg – Thorn (F/A). Vormittag zur freien
Verfügung. Alternativ fakultativer Ausflug zur Marienburg. Weiterfahrt
im Classic Courier nach Thorn (Geburtsort von Kopernikus). Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt, ein einzigartiges Ensemble gotischer Architektur.
7. Tag: Rückreise (F). Frühe Rückfahrt nach Berlin (Ankunft ca.
15 Uhr) und weiter zu den jeweiligen Abfahrtsbahnhöfen.
 
Masuren – Danzig
Sie möchten mehr Zeit in Masuren verbringen?
Dann wählen Sie diese Variante:
1. - 3. Tag: siehe Hauptreise. Der 3. Tag steht zur freien Verfügung
oder faklt. Ausflug in die masurische Seenlandschaft.
4. Tag: Frisches Haff – Frauenburg – Danzig (F/A).
Vormittags Fahrt nach Frauenburg am Frischen Haff. Bei gutem
Wetter bietet sich eine schöne Sicht auf die Frische Nehrung. Wer will,
besucht den Dom (nicht inkl.), in dem Nikolaus Kopernikus 30 Jahre
lang wirkte. Weiterfahrt in die alte Hansestadt Danzig.
5. Tag: Danzig (F/A). Das historische Zentrum wurde nach schweren
Zerstörungen detailgetreu wieder aufgebaut. Stadtrundgang
Höhepunkte: Rechtstädtisches Rathaus, Marienkirche (größter aus
Ziegeln errichteter Sakralbau der Welt), Krantor, Langer Markt,
Frauengasse. Nachmittag zur freien Verfügung, um z.B. einen Ausflug
mit dem Schiff zur Westernplatte zu unternehmen (nicht inklusive).
6. - 7. Tag: siehe Hauptreise.
 
Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, A=Abendessen
 
So wohnen Sie
Comfort“: 6 Nächte in 3-Sterne Hotels (landestypisch).
Comfort plus“: 6 Nächte in 3- und 4-Sterne Hotels (landestypisch).
Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.
Doppelzimmer „Comfort“
Doppelzimmer „Comfort plus“
(Gegen einen Aufpreis von 88 € p.P. kann ein Platz im Clubabteil gebucht
werden (auf Anfrage; bitte bei Buchung angeben).)
 
Zustiegsbahnhöfe
10.5. Köln – Duisburg – Essen – Dortmund – Münster – Bremen –
Hamburg – Berlin
5.7. München – Fürth – Würzburg – Fulda – Eisenach – Erfurt –
Halle – Berlin
 
Leistungen
Fahrt mit dem Sonderzug Classic Courier ab/bis
gebuchtem Zustiegsbahnhof
6 Nächte in der gebuchten Kat.
Verpflegung lt. Programm
Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
alle Transfers mit örtl. Reisebussen
Gepäcktransport von Hotel zu Hotel in Polen
deutschsprachige Gruppenreiseleitung
Reisedokumentation
 
Mindestteilnehmerzahl: 200 Personen;
späteste Absage bis 28 Tage vor Reise
   
Masuren – Königsberg – Danzig
Masuren – Danzig
 
Unterbringung „Comfort“ 1095 € (Einzelzimmerzuschlag 175 €)
Unterbringung „Comfort plus“ 1325 € (Einzelzimmerzuschlag 2925 €)
Visum Russland 99 € (bei Masuren - Danzig)
 
Preise pro Person (lt. Programm)
   
Zubuchbare Ausflüge
Ausflug Marienburg: Busausflug zur größten Burganlage des Deutschen
Ritterordens inklusive Führung. 34 € p.P.
Ausflug Masuren: Schifffahrt auf der Kruttina, Busfahrt in das ausgedehnte
Waldgebiet der Johannisburger Heide. 44 € p.P.
 
Nur ab Königsberg buchbar:
Ausflug Samland: Busausflug ins Ostseebad Rauschen (Juwel der
Bernsteinküste), wo Villen aus der Jahrhundertwende erhalten sind
(inklusive Mittagessen). 35 € p.P.
 
oder
 
Ausflug Kurische Nehrung: Busausflug: Rossitten mit Besuch der
Beringungsstation der traditionsreichen Vogelwarte, Epha-Düne
(weiter Blick nach Litauen und auf die Ostsee; inklusive Mittagessen).
48 € p.P.
 

Beratung & Buchung auf Anfrage


Leistung: Masuren-Königsberg-Danzig


Reisebeschreibung

Wissenswertes

AGB

 

Veranstalter:

Ameropa-Reisen GmbH
Hewlett-Packard-Straße 4
61352 Bad Homburg